sptbrgndr


28.6.2016

Großer Anspruch, kleiner Beutel: Knipsers Blauer Spätburgunder

Einer der besten deutschen Spätburgunder, die man für um die 10 € kaufen kann. Kommt auch immer fertig gereift auf den Markt. Das Aushängeschild deutscher Qualität, eine Flasche geht immer. Ich kaufe regelmäßig Knipsers Blauen Spätburgunder, um meinen Geschmack zu erden. Er zeigt was möglich ist und setzt Maßstäbe. Geschmacklich für 10 € wirklich eine absolute Bombe. Toll ist auch, dass es ihn in zwei Größen gibt: 0,375 l. und 0,75 l.

Kurz zu den Einsatzmöglichkeiten:

Die kleine Flasche habe ich immer vorrätig. Ein praktischer Begleiter für z.B. den Festgottesdienst oder aber einen Spaziergang im Wald. Gut aber auch, wenn mal zufällig wo ist, wo es nur schlechten Wein gibt: dann zückt man heimlich das Fläschchen und füllt sein Glas unterm Tisch; gut auch für die Oper oder das Theater. Der kleine Knipser bringt einfach Spaß und Qualität in den Alltag. Lacher sind auch immer garantiert, wenn man ihn rausholt. Dem Wegbier in jedem Fall vorzuziehen.

Die Große Flasche ist ebenfalls voll gut und sieht auch schön aus: tolle Silhouette und schlanker Hals, fast schwanenartig. Das Wappen wirkt ebenso traditionell, stylisch und wertig.

Ich empfehle diesen Wein für Männer und Frauen, die immer alles richtig machen und wissen, was sie im Leben wollen. Der Knipser ist aber auch für Blender geeignet, die im Grunde keine Ahnung haben, aber Respekt schinden wollen. Wird der Knipser kredenzt, zweifelt keiner Kennerschaft an.

Großer Anspruch, kleiner Beutel: Knipsers Blauer Spätburgunder